Monats-Archive:Februar 2017

  • Überwachung durch Kinderspielzeug

    Am 20.02.17 wurde in den Nachrichten verkündet, dass wir durch Kinderspielzeug ausspioniert werden können. Die Puppe „Cayla“ wurde schon als solch eine „Spionagepuppe“ gekennzeichnet und Eltern wurden darüber informiert ihr Exemplar dieser Puppe sofort zu vernichten. Die Puppe war durch ihren Sprachsensor sehr beliebt, jedoch sendet sie Aufzeichnungen von dem was ihre „Puppenmama“ ihr sagt […]

  • Friedrich-August-Genth-Schule öffnet ihre Türen

    Am Samstag, dem 18.02.2017, öffnet die Friedrich-August-Genth-Schule in der Zeit von 9.00 Uhr – 12.30 Uhr ihre Türen zum diesjährigen „Schnuppertag“. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Grundschulklassen mit ihren Eltern. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Programm, das einen Einblick in das Schulleben der kooperativen Gesamtschule gewährt. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter, […]

  • Schülervertretung der Friedrich-August-Genth-Schule eröffnet eigene Internetseite

    Die Schülervertretung der Friedrich-August-Genth-Schule stellte zum 01. Februar ihre erste eigene Internetseite online. Unter sv-genth-schule.de ist diese nun zu erreichen und bietet allen Besuchern Informationen rund um die SV-Arbeit an der Friedrich-August-Genth-Schule. Neben Informationen über Veranstaltungen und Projekte der Schülervertretung (SV) finden sich auf der Homepage ein Pressebereich mit aktuellen Mitteilungen für Pressevertreter, ein Archiv […]

  • „Schenk‘ mir eine Rose!“ – SV-Valentinsaktion voller Erfolg

    Die Schülervertretung der Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach veranstaltete zum Valentinstag 2017 erstmals eine Rosenaktion. In der Woche vor dem Valentinstag war es den 1159 Schülerinnen und Schülern der kooperativen Gesamtschule möglich, ihren Liebsten eine Rose über die Schülervertretung (SV) zu bestellen. Auf einer eigens für die Aktion eingerichteten Website tätigten über 60 Schülerinnen und Schüler eine, teils […]

  • Sparkasse in Hamburg führt Negativzinsen ein

    Der Leitzins der Europäischen Zentralbank zu dem sich Banken Geld bei ihr leihen können, liegt seit März 2016 bei 0,0 Prozent. Jetzt zeigen sich die Folgen : Die größte Sparkasse Deutschlands, die Hamburger Sparkasse Haspa, führt nun Negativzinsen ein, das heißt : Jeder, der nun sein Geld auf die Bank (Sparkasse Haspa) bringt, muss dafür […]

  • Durchführung der eXpress Sammelumfrage 2017

    Am 8. Februar 2017 werden wir die sogenannte Sammelumfrage durchführen. Dazu besuchen wir insgesamt 521 Schüler, aufgeteilt auf 21 Klassen und werden sie mithilfe eines anonymen Fragebogens über Politik, Interessen und schulischen Themen befragen. Die Ergebnisse werden wir anschließend auswerten und in der nächsten Ausgabe des eXpress sowie bei Interesse auch über den Schulserver veröffentlichen […]

  • Bundesregierung hält 300.000 Migranten jährlich für möglich

    Die Bevölkerungszahl in Deutschland kann bis ins Jahr 2060 stabil bleiben. Davon geht die Bundesregierung laut einem Bericht aus. Ein Grund ist die Migration. Die Bundesregierung hält eine dauerhafte Zuwanderung von 300.000 Menschen jährlich nach Deutschland für möglich. Jüngst hatte das Statistische Bundesamt eine Rekordzahl bei der Bevölkerungszahl vermeldet. Wegen der Zuwanderung leben in Deutschland […]

  • Weg frei für Abschaffung der Roaming-Kosten in der EU

    Am 16. Juni 2017 werden die Roamingkosten in der gesamten EU abgeschafft. Vertreter des Europaparlaments und der Mitgliedsstaaten verständigten sich am frühen Mittwochmorgen in Brüssel auf die noch festzulegenden Roaming-Großhandelspreise, wie unter anderem das Parlament mitteilte. Die europäischen Telekom-Unternehmen können sich für die Auslandsnutzung ihrer Kunden gegenseitig Kosten in Rechnung stellen. Dafür stellt die EU […]

  • Terroranschlag im kanadischen Québec sorgt für Unruhe

    Bei einem Terroranschlag auf eine Moschee sind am Sonntagabend -kurz vor dem Ende des Abendgebetes- mindestens 6 Menschen ums Leben gekommen. Zum Tatzeitpunkt befanden sich ca. 50 Menschen im Gebetshaus. Der Premierminister Justin Trudeau sprach in einer ersten Reaktion von einer „terroristischen Attacke auf Muslime“ (-> Bild). Nach polizeilichen Angaben wurden zwei Tatverdächtige festgenommen, einer wurde in […]

  • Razzien in Hessen wegen Terrorverdacht

    In der Nacht vom 31.01. auf den 01.02. gab es in ganz Hessen einen Großeinsatz der Polizei: Über 1000 Polizisten haben dutzende Wohnungen, Moscheen und Geschäftsräume durchsucht. Unter den Untersuchten wurde ein Tunesier gefasst, der einen Anschlag des IS planen sollte. Seit diesem Mittwochmorgen wurden 54 Personen wegen Terrorverdacht durchsucht, so die Oberstaatsanwaltschaft Frankfurt Main, […]

Beiträge Navigation