Busunglück in Duisburg

Vorgestern prallte in Duisburg ein normaler Linienbus in Duisburg mit einem Baum zusammen, zehn Menschen werden bei dem noch zurzeit noch ungeklärten Unfall verletzt, und der Fahrer schwebt in Lebensgefahr. Der Bus war nach Meinung der Polizei gegen 9.30 Uhr von der Straße abgekommen, und rammte daraufhin einen Baum, die Vordeseite des Gelenkbusses wurde schwer beschädigt. Alle zehn Verletzten konnten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.Warum der Bus gegen den Baum fuhr, ist noch unklar. Die Straße nahe der Oberhausener Stadtgrenze blieb für die Untersuchungen der Polizei den gesamten Vormittag gesperrt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*