Silber für den eXpress

Am Mittwoch den 16.10.2019 waren wir, Kim Sophie Otten, Mika Lemcke und Ilayda Yilmaz, auf der Buchmesse in Frankfurt, um bei der diesjährigen Preisverleihung der Jugendpresse Hessen (JPH)  den „eXpress“ zu vertreten.

Am 16.10.2019 um 7:50 Uhr morgens trafen wir uns mit Herrn Mustafic an der Diskussionsbox, um anschließend zusammen zum Bahnhof und dem Weg zur Buchmesse anzutreten. An der Buchmesse angekommen, mussten wir durch den Security check und dann unsere Tickets abscannen. Als Erstes haben wir uns die internationale Halle angeschaut, wo über 100 Länder vielfältige Literatur ausstellten. Nachdem wir uns in der nächsten Halle Kinder- und Jugendliteratur angeschaut hatten, blieben wir für einige Zeit bei einer Live-Übertragung des ZDF und sahen ein Interview mit Sasa Stanisic, der in diesem Jahr den Deutschen Buchpreis für sein Buch „Herkunft“ erhalten hatte und aus welchem er auch einen Lesevortrag hielt. Im Anschluss gingen wir auf die Agora, dem Hauptplatz im Freien der Buchmesse, eine Pause, da wir von der Größe und den ganzen Informationen müde wurden. Im Lesezelt gönnten wir uns eine Tasse Tee und hörten den selbst verfassten Geschichten verschiedener junger Autoren im unseren Alter zu… Daraufhin begaben wir uns in die ARD-Halle. Dort wurde gerade eine Liveübertragung des Senders ARD ausgestrahlt. Nachdem wir die ARD-Halle verließen machten wir uns auf den Weg zur Halle 3.1, in der die Preisverleihung stattfand. Als wir gerade auf dem Weg zur Preisverleihung waren, kamen wir an einer Kalenderausstellung vorbei. Um 15:00 Uhr fing dann die Preisverleihung an. In dem Hessischen Schülerzeitungswettbewerb gab es mehrere Kategorien. Nachdem die Moderatorin Farnaz Nasiriamini die Gewinner der ersten Kategorien erklärte, kam sie dann auch zu unserer Kategorie: Der eXpress hat in einem knappen Rennen den 2. Platz belegten, der erste Platz ging an die FREDDYS aus Schwalbach. Nach der Preisverleihung, gratulierten wir unseren Konkurrenten aus Schwalbach und tauschten unsere Schülerzeitungen mit ihnen aus um voneinander lernen zu können. Zum Abschluss stärkten wir uns noch an dem Buffet der JPH und begaben uns auf den Rückweg zum Bahnhof in Wächtersbach.

Unserer Meinung nach war der Tag auf der Buchmesse sehr interessant und hat genauso viel Spaß gemacht: Man hatte die Möglichkeit sich viel Literatur anzuschauen, sich mit anderen Redakteuren auszutauschen und letztendlich wurden wir durch die Ehrung der JPH in unserer Arbeit als Redakteure bestärkt und wollen in der Zukunft Hessens beste Schülerzeitung werden.

An dieser Stelle möchten wir auch Frau Butzke, die uns für den Vormittag freigestellt hat, und Herrn Mustafic danken, der uns ermöglicht hat diesen Preis zu erlangen und auf der Buchmesse entgegenzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.