Champions League

Der FC Bayern München gewann am gestrigen Abend, den 24.08.2020, die Champions League mit einem 1:0 Sieg über den französischen Serienmeister Paris Saint-German.

Der ehemalige Pariser Kingsley Coman köpfte den FC Bayern in der 59. Minute zum Sieg. Somit sicherte sich der FC Bayern wie schon im Jahr 2013 erneut das Triple, bestehend aus dem Meistertitel in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und dem Sieg der Champions League. Manuel Neuer, Jérome Boateng, David Alaba, Javi Martinez und Thomas Müller können sich somit nun schon zum zweiten Mal Triple-Sieger nennen. Außerdem stellte der FC Bayern einen neuen Rekord auf: Sie schafften es in einer kompletten Champions-League-Saison ungeschlagen zu bleiben, schossen dabei noch 24 Tore und fingen nur 5 Gegentore. Der frühere Co-Trainer des DFB Teams Hansi Flick holte nun in seiner ersten Saison als Cheftrainer das Triple, obwohl er ursprünglich auch hier nur als Co-Trainer eingeplant war.

Mit diesem Sieg endete nun auch für den FC Bayern eine – wegen des Corona-Virus – sehr lange, aber auch erfolgreiche Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.