Der 5. Spieltag der Bundesliga-Saison 2021/22

Am 5. Spieltag der Fußballbundesliga, der vom 17.9 bis zum 19.9.2021 stattfand, sind in den neun ausgetragenen Spielen sehr viele Tore gefallen.
Am Freitagabend um 20.30 Uhr wurde das erste Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und Greuther Fürth angepfiffen. Dieses Spiel ging 2:1 für die Hertha aus. Am Samstag wurden vier Partien um 15:30 Uhr angepfiffen: Bayern München gegen VFL Bochum (7:0), Mainz 05 gegen SC Freiburg (0:0), FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) und Arminia Bielefeld gegen die TSG aus Hoffenheim (0:0). Am Samstagabend lief die Partie 1. FC Köln gegen RB Leipzig und dieses Abendspiel ging unentschieden (1:1) aus. Am Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr spielten die Mannschafften des VFB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen und dieses Aufeinandertreffen ging mit 1:3 aus. Um 17:30 Uhr spielte Borussia Dortmund gegen Union Berlin. Dieses Spiel ging 4:2 für die Dortmunder aus. Am Sonntagabend war nun das letzte Spiel für den 5. Spieltag und dieses wurde um 19:30 Uhr angepfiffen. Der VfL Wolfsburg spielte gegen die Eintracht aus Frankfurt und beide Mannschafften trennten sich unentschieden mit 1:1.
Dieser Spieltag war interessant, da viele Tore gefallen sind. Viele Mannschaften, bei denen man vermutete, dass diese eindeutig gewinnen würden, siegte der „Underdog“ oder beide beide Mannschaften trennten sich unentschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.