Deutsche Tennismeisterin kritisiert das Verhalten russischer Tennisspielerinnen

Die Profisportlerin Eva Lys nimmt zurzeit an einem Wettkampf in Kasachstan teil und beklagt das respektlose Benehmen russischer Spielerinnen.
Laut ihr verhielten sich die russischen Teilnehmerinnen respektlos gegenüber den Menschen, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden. Sie würden sich nicht nur über die Menschen lustig machen, sondern ziehen auch demonstrativ Trainingsanzüge in den russischen Nationalfarben an.
Lys selbst ist in der Ukraine aufgewachsen und hat bis heute noch Kontakte dort. Laut ihr sind die Bombenanschläge sogar durchs Telefon zu hören.
Nach diesem Vorfall und weiteren der Art entschied der Tennisweltverband russische und belarussische Teams von allen Wettbewerben auszuschließen. Die einzelnen Spielerinnen dürfen aber weiterhin an Turnieren teilnehmen, jedoch nicht unter ihrer Flagge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.