Amoklauf in Heidelberg

Am 24 Januar 2022 stürmte ein achtzehnjähriger Student die Universität in Heidelberg und ließ mehrere Tödliche Schüsse fallen.
Der Mann kündigte seine Tat per Whatsapp an und führte sie auch durch. Er kam dann am Montagmittag in den Hörsaal der Universität Heidelberg mit einer Schrottflinte gestürmt. Er schoss dort um sich. Von den dreißig dort anwesenden Studenten wurden drei leicht verletzt und eine Studentin durch einen Kopfschuss getötet, Der Täter flüchtete und gab danach noch drei weitere Schüsse ab bevor er sich dann im Botanischen Garten des Campus das Leben nahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.